Home
Schule
Studium
Lehre
Berufsorientierungs-LehrerInnen
News
News
Symbolfoto Laptop

Wien, 25.08.2017

BEWERBUNGSTIPP: Was sollte ich beim Stil im Anschreiben berücksichtigen?

Formuliere eher kurze, unkomplizierte Sätze und vermeide Wörter und Phrasen, die Unsicherheit vermitteln. Dazu gehören: "Ich glaube, denke, möchte, könnte; würde, unter Umständen, gegebenenfalls, vermutlich, eventuell" u.s.w. Auch ist es besser, positive Formulierengen zu wählen. Also: "Die Arbeit in internationalen Teams ist mir vertraut" und nicht "...ist mir nicht fremd".

 

Generell sollte das Anschreiben immer einen positiven Eindruck vermitteln. Versuche dich selbst realistisch aber betont positiv zu präsentieren und untermaure die positiven Eigenschaften immer mit Beispielen, zum Beispiel aus früheren Jobs oder anderen Tätigkeiten, in denen du diese Eigenschaften oder Fähigkeiten bereits einsetzen konntest.

 

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung wünscht dir dein Arbeitsmarktservice!

Artikel drucken Artikel per E-Mail versenden
JOBfenster
Jobreporter/innen
Karrierekompass
Clevere Girls
Beruf des Monats