Home
Schule
Studium
Lehre
Berufsorientierungs-LehrerInnen
News
News
Symbolfoto Laptop

Wien, 10.03.2017

BEWERBUNGSTIPP: Worin unterscheidet sich eine Initiativbewerbung von einer herkömmlichen Bewerbung?

Prinzipiell unterscheidet sich die Initiativbewerbung nicht von einer Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle. Allerdings musst du in Sachen Selbstpräsentation etwas geschickter vorgehen, da du keine Anhaltspunkte hast, was das Unternehmen konkret braucht.

 

Es ist also wichtig, anhand von den Informationen, die du über das Unternehmen hast, ein aussagekräftiges und umfassendes Profil zu erstellen. Dadurch gelingt es dir den/die LeserIn davon zu überzeugen, dass du ein/e wertvolle/r, potenzielle/r Mitarbeiter/in bist.

 

Dass Initiativbewerbungen für jedes Unternehmen individuell verfasst werden sollen, versteht sich von selbst.

 

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung wünscht dir dein Arbeitsmarktservice!

Artikel drucken Artikel per E-Mail versenden
JOBfenster
Jobreporter/innen
Karrierekompass
Clevere Girls
Beruf des Monats