Home
Schule
Studium
Lehre
Berufsorientierungs-LehrerInnen
News
News
Bewerbungsschreiben auf Papier unterschreiben

Wien, 15.07.2016

BEWERBUNGSTIPP: Wie gehe ich mit der Frage "Warum sollen wir gerade Sie einstellen?" im Gespräch um?

Eines gleich vorweg: diese Frage ist in den seltensten Fällen eine Provokation. Der Interviewer will damit herausfinden:

  • Wie gut bist du vorbereitet? Hast du dir im Vorfeld Gedanken gemacht?
  • Wie gut weißt du über die Stelle/ das Unternehmen / die Branche Bescheid?
  • Wie gut kennst du dich und deine Stärken - fachlich wie persönlich?
  • Wie sieht deine Motivation aus?
  • Wie gehst du mit einer solchen Frage um? Wie reagierst du?
  • Wie präsentierst du dich selbst?
  • Wie sind deine Umgangsformen?

Du siehst also, diese Frage ist aus Unternehmenssicht sehr interessant. Es ist also besser, du rechnest damit, dass diese Frage in der einen oder anderen Form gestellt wird. Ich rate dir sogar, diese Frage als Chance zu sehen, um dich intensiv auf das Gespräch vorzubereiten und möglichst gut Bescheid zu wissen. Falls die Frage doch provokant gestellt wird, konzentriere dich auf den Inhalt der Frage und schiebe den unangenehmen Ton bewusst zur Seite. Beantworte die Frage und lasse dich nicht auf den provokanten Ton ein. Auch hier kannst du punkten, wenn du durch eine gute Vorbereitung eine gute Antwort hast.

 

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung wünscht dir dein Arbeitsmarktservice!

Artikel drucken Artikel per E-Mail versenden
JOBfenster
Jobreporter/innen
Karrierekompass
Clevere Girls
Beruf des Monats