Home
Schule
Studium
Lehre
Berufsorientierungs-LehrerInnen
News
News
Mädchen vor dem Laptop

Wien, 04.12.2015

Wie sinnvoll ist es, im Anschreiben auf Stärken einzugehen?

Du hast Recht, Papier ist geduldig. Dennoch solltest du deine Fähigkeiten und die guten Gründe, dich einzustellen, ins richtige Licht rücken. Für die Bewertung deiner Bewerbung und der dahinter stehenden Person ist auch von Bedeutung, wie du über dich selbst sprichst und was du wie erwähnst. Daraus macht sich der/die Personalentscheider/in ein Bild davon

  • wie reflektiert du bist
  • wie konkret du wirst
  • wie selbstbewusst du in Bezug auf die eigenen Stärken bist
  • ob du dir Gedanken darüber gemacht hast, was für die Position, für die du dich bewirbst, wichtig ist

Die üblichen Schlagwörter zu verwenden kann hier tatsächlich negativ wirken. Umso wichtiger ist es, dass du konkret wirst und aussagekräftig auf deine persönlichen und fachlichen Qualitäten eingehst.

 

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung wünscht dir dein Arbeitsmarktservice!

Artikel drucken Artikel per E-Mail versenden
JOBfenster
Jobreporter/innen
Karrierekompass
Clevere Girls
Beruf des Monats