Home
Schule
Studium
Lehre
Berufsorientierungs-LehrerInnen
Arbeitszimmer
Symbolfoto News Arbeitszimmer.cc

Wien, 11.08.2017

BEWERBUNGSTIPP: In welchem Outfit sollte ich zum Bewerbungsgespräch erscheinen?

Die Frage nach der dem Anlass entsprechenden Kleidung ist nicht einheitlich zu beantworten. Unterschiedliche Faktoren spielen dabei eine Rolle: Beruf, Branche, Position, Kundenkontakt, Repräsentation, Firmenphilosophie usw.  Trotzdem gibt es Richtwerte, mit denen du vermeiden kannst, "over-" oder "underdressed" zum Gespräch zu erscheinen.

 

Überleg dir, in welcher Arbeitskleidung du in der Position, um die du dich gerade bewirbst, an einem normalen Arbeitstag in der Firma erscheinen würdest. Leg jetzt noch ein "Outfit-Schäufelchen" nach, um den besonderen Anlass des Gesprächs zu würdigen, und schon liegst du mit deiner Bekleidung im grünen Bereich.

 

Wenn du einen Branchenwechsel oder eine stärkere Veränderung deines Aufgabenbereiches planst bzw. keine realistische Vorstellung von der geläufigen Arbeitskleidung in der entsprechenden Firma hast, schadet es nicht, im Vorfeld des Gesprächs zu beobachten, in welchem Outfit die FirmenmitarbeiterInnen morgens zur Arbeit erscheinen bzw. am Abend nach Hause gehen.

 

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung wünscht dir dein Arbeitsmarktservice!

Artikel drucken Artikel per E-Mail versenden
JOBfenster
Jobreporter/innen
Karrierekompass
Clevere Girls
Beruf des Monats